Werkzeugverwaltung leicht gemacht

Als "Toolmanagement" wird die Verwaltung des ganzen Werkzeugbereichs einer Firma bezeichnet. Dazu gehören unter anderem die Erstbeschaffung, die Wiederbeschaffung, der Unterhalt, der Schneidenwechsel sowie das Ausmessen und Voreinstellen von Werkzeugen. Diese Aufgaben können an den Werkzeughersteller ausgelagert werden. Dadurch erspart sich die Firma Personal-, Lagerhaltungs- und Recyclingkosten und hat die Gewissheit, dass ihre Werkzeuge jederzeit einsatzfähig und in einem Top-Zustand sind.
Auf Wunsch übernehmen wir gerne die eine oder andere dieser Funktionen. Im Vordergrund steht neben dem Schleifservice der fachgerechte Schneidenwechsel bei Fensterwerkzeugen. Wenn nötig wird dieser Wechsel über Nacht im Werk, in der Servicestelle oder nach Vereinbarung im Betrieb des Kunden erledigt. Dazu kommt bei Bedarf die ganze Ersatzschneiden-Verwaltung im Betrieb des Kunden.