OERTLI - der Partner bei Beschaffungsprojekten zur Fensterfertigung

Die Durchführung eines Projektes zur Maschinen- und/oder Werkzeugbeschaffung für die Fensterfertigung ist eine aufwändige und anspruchsvolle Aufgabe. Als Spezialist auf diesem Gebiet bieten wir Unterstützung bei folgenden Themen:

  • Fenstertechnik (Ermittlung der Fenstersysteme und Querschnitte)
  • Maschinenkonzepte und Verfahrenstechnik
  • Werkzeugkonzept
  • Datensätze zur Maschinenprogrammierung
  • Inbetriebnahme und Projektdokumentation

Fenstertechnik

Bevor neue Werkzeuge für die Fensterbearbeitung hergestellt werden, besprechen unsere Anwendungstechniker die Fensterprofile mit dem Kunden, erarbeiten die Fensterquerschnitte und legen alle Details fest. Für viele Länder stehen marktbezogene Standard-Fenstersysteme zur Verfügung. Die klare Definition aller Fensterprofile sowie aller Anschlussprofile ist eine unabdingbare Voraussetzung für die fehlerfreie Herstellung der Werkzeuge.


Maschinen- und Werkzeugkonzept

In einem zweiten Schritt ermitteln unsere Spezialisten, ob und wie die vom Kunden definierten Fenstersysteme auf der dafür vorgesehenen Fertigungsanlage hergestellt werden können und legen die entsprechenden Bearbeitungskonzepte fest. Bei neuen Maschinen werden diese Konzepte im Dialog mit dem Maschinenbauer überprüft und mögliche Änderungen abgeklärt. Daraus resultieren die Spindel- oder Magazinbelegungen. Danach erfolgt die Definition der Werkzeugdaten (Vorschub, Drehzahl, Zähnezahl). Falls erforderlich, wird die Ergänzung oder der Umbau bestehender Werkzeuge in die Planung miteinbezogen. Schliesslich werden im Zusammenhang mit dieser Verfahrenstechnik intensive Wirtschaftlichkeitsüberlegungen angestellt.


Datensätze für die Maschinenprogrammierung

Die Programmierung der Maschinen, sowohl der Durchlaufanlagen als auch der CNC-BAZ, erfordert präzise Daten für jedes einzelne Profil. Es geht dabei nicht nur um die Position und Einsatzwerte des Werkzeuges, sondern unter anderem auch um die Stellung der Maschinen-Anschläge, der Vorschubrollen sowie verschiedener weiterer Maschinendaten. Unsere Ingenieure sind in der Lage, diese Daten zu erzeugen und in elektronischer Form an den Maschinenbauer oder Software-Lieferanten weiter zu geben.


Dokumentation

In einer umfangreichen technischen Dokumentation werden die herzustellenden Fensterprofile, Maschinen-Layouts, Werkzeuge, Spindel- und Magazinbelegungen, Bearbeitungsschritte bei gesplitteten Profilen, Datensätze, Bohrbilder, Schneidenlisten sowie weitere Details festgehalten und dem Kunden in elektronischer Form sowie als Zeichnungsordner zur Verfügung gestellt.